KARRIERE > AUSBILDUNG


Der erste Schritt.

Wir bilden aus! Außer dem für unsere Branche "klassischen" Berufes des Veranstaltungstechnikers, bieten wir Ausbildungsplätze für die Berufe des Fachlageristen und des Elektronikers für Geräte und Systeme.

1. FACHKRAFT FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK

Berufsbild 

Der staatlich anerkannte Ausbildungsberuf wurde 1998 aufgrund der gestiegenen Anforderungen in den Bereichen Kultur und Medien geschaffen und bietet ein sehr interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet mit guten Zukunftschancen.

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sind zuständig für

  • die technische Planung und Vorbereitung von Veranstaltungen 
  • Organisation fachspezifischer Arbeitsabläufe
  • Bau und Montage veranstaltungstechnischer Einrichtungen
  • Konfiguration, Bedienung und Kontrolle von Projektions-, Beleuchtungs- und Beschallungsanlagen
  • Organisation und Bereitstellung von elektrischen Energieversorgungen
  • Bewertung und Durchführung von Spezialeffekten
  • Einhaltung von sicherheitsrelevanten Vorschriften und Verordnungen


Voraussetzungen für eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik in unserem Unternehmen

  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Führerschein 
  • Mindestens einen Realschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Höhentauglichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität, da Wochenend- und Feiertagsarbeit genauso wie wechselnde Arbeitsorte eine Selbstverständlichkeit sind

2. FACHLAGERIST/-IN

Berufsbild 

Der Beruf des Fachlageristen, der Fachlageristin umfasst hauptsächlich die Annahme und Ausgabe von Gütern sowie das sachgerechte Weiterleiten und Lagern im Betrieb. Fachlageristen und –lageristinnen  bedienen hierbei Förder- und Sortieranlagen, laden/entladen LKWs und erstellen Begleitpapiere unter Berücksichtigung der einschlägigen Vorschriften.
 
Unser Lager umfasst eine Fläche von 2.200 qm/3.700 qm (ohne Ebenen/mit Ebenen), in dem unser sehr spezielles und teilweise sehr empfindliches Equipment gelagert und für den Einsatz auf unseren Baustellen vor- und nachbereitet wird.
 
Fachlageristen/Fachlageristinnen sind zuständig für:

  • Die Annahme und Kontrolle von Gütern
  • Das Lagern von Gütern
  • Den Transport von Gütern im Betrieb
  • Das Verpacken/Rückpacken von Gütern
  • Die Kommissionierung von Gütern
  • Das Verladen/Entladen von Gütern
  • Das Versenden von Gütern

 
Voraussetzungen für eine Ausbildung zum Fachlageristen/zur Fachlageristin in unserem Unternehmen:

  • Mindestens einen Hauptschulabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Umsicht und Sorgfalt
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kenntnisse in Mathematik
  • Flexibilität, da Wochenende- und Feiertagsarbeit vorkommen können


Bei gutem Ausbildungsverlauf ist ggfls. die Ergänzung durch die darauf aufbauende Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik möglich.


3. ELEKTRONIKER/-IN FÜR GERÄTE UND SYSTEME

Berufsbild 

Elektroniker/Elektronikerinnen für Geräte und Systeme stellen Komponenten und Geräte her, nehmen sie in Betrieb und halten sie in Stand. Typische Einsatzgebiete sind informations- und kommunikationstechnische Geräte, medizinische Geräte, Automotive-Systeme, Systemkomponenten, Sensoren, Aktoren, Mikrosysteme, EMS (Electronic Manufacturing Services), Mess- und Prüftechnik (bspw. Überwachungssysteme, Alarmanlagen oder Entlüftungsanlagen).

Elektroniker/Elektronikerinnen für Geräte und Systeme sind u.a. zuständig für

  • das Bauen und Verdrahten mechanischer, elektromechanischer und elektrischer Baugruppen
  • das Montieren und Installieren von Anlageteilen
  • das Installieren und Betreiben von Gebäude- und Infrastruktursystemen nach Gesetzen und Verordnungen, Betreibervorgaben und Nutzerwünschen
  • das Konzipieren von Anlagen- und Nutzungsänderungen von technischen Systemen (Energie- und Kommunikationssysteme sowie Medien)
  • das Durchführen von Inspektionen, Prüfungen und Wartungen von Geräten und Systemen

 
Voraussetzungen für eine Ausbildung zum/zur Elektroniker/-in für Geräte und Systeme in unserem Unternehmen:

  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Führerschein erwünscht
  • Mindestens einen Realschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick 
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein


Die Ausbildung findet hauptsächlich in der betriebseigenen Werkstatt statt.


Bewerbung.

Ihr Ansprechpartner für eine Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, sowie als Fachlagerist/-in

ist Frau Kathrin Hauda.

 

Ihr Ansprechpartner für eine Ausbildung als Elektroniker/in für Geräte und Systeme

ist Herr Peter Wermelskirchen.

Sie/Er wird bei Rückfragen gerne weiterhelfen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen für alle Ausbildungsberufe schicken Sie bitte per Email an:

> k.hauda@lleyendecker.de


2015 © LLEYENDECKER